Glückwunsch lieber DFB !

Glückwunsch lieber DFB !
Langsam aber sicher zeigt eure Haltung den Fussballfans gegenüber Wirkung. Die Fans denen wirklich etwas an der Nationalmannschaft (!) gelegen hatt und nicht nur alle 2 Jahre die Fähnchen an das Auto tackert, die habt ihr mittlerweile fast alle vergrault.
Die Zuschauerzahlen der letzten Heimspiele sprechen da eine klare Sprache, die dieser weltfremde Verband anscheinend nicht versteht.
Ich bin vor Jahren noch zu den meisten Länderspielen im In- und Ausland gefahren, diese spassigen Zeiten sind leider vorüber. 
Mit der Einführung dieses Fanclub Nationalmannschaft und dieser unsäglichen Kommerzialisierung der Länderspiele war der Spass vorbei. Da wird man schon schräg angeschaut wenn man sich erdreistet während des Spiels aufzustehen und Nationalhymne zu singen. Das "Klatschpappen Publikum" fühlt sich durch zuviel Nationalstolz, den der gemeine Fussballfan halt eben hat, anscheinend gestört. Über die mittlerweile völlig überzogenen Ticketpreise möchte ich erst gar nicht reden. 
Das alles und noch viel mehr ist der Grund warum ich mir lieber ein Spiel in der Kreisliga reinziehe, als dieses weltfremde Hochglanzevent. 
Mein letztes Länderspiel das ich gesehen habe war das WM Finale 2014, so viel mehr werden da wohl nicht mehr hinzukommen.