Jahnstadion Rheydt / Mönchengladbach / Deutschland

Der 1905 gegründete RSV trägt in diesem Schmuckstück bereits seit 1922 seine Heimspiele aus. Früher fanden hier mal 40000 Zuschauer Platz, mittlerweile ist dieses Kleinod nur noch für 20000 Zuschauer freigegeben.

Es gibt wohl auch Pläne das Stadion weiter zurückzubauen und die gewaltigen Stehstufen auf der Gegengeraden zuzuschütten.

Die überdachte Haupttribüne soll wohl nur saniert werden, dennoch würde ich raten zeitnah hier aufzuschlagen und diese historische Stätte des Fußballsportes noch in vollem Ausmaß bestaunen zu können.

Die 1950er Jahre dürften wohl die erfolgreichsten gewesen sein, dort kickte man in der legendären Oberliga West um Punkte und das mit keinem geringeren als Hennes Weisweiler als Trainer.

Die heutigen Tage sind da eher trist, die Realität heute heißt Kreisliga A.

Bei Dauerregen im ersten Durchgang machten wir es uns auf der Tribüne gemütlich, soweit das die Temperaturen zuließen.

Wir hatten Glück und es wurde im Stadion Gespielt weil der Hartplatz total Abgesoffen war.

Unsere Begegnung an diesem Samstag im Februar lautete,

13.02.16 Rheydter SV vs. TuS Wickrath  2-0  Kreisliga A

Mit Beginn der 2. Hälfte hörte es endlich auf zu schütten, so dass wir uns auf zur Umrundung des Stadions machen konnten. Was für eine brachiale Hütte! Da wusste man gar nicht was man alles knipsen sollte, Geiles Ding.