Silvesterspiel des SC Roden logischerweise am 31.12.17

Der letzte Kick in 2017 war heute das traditionelle Silvesterspiel des SC Roden der auf dem kleinen Hartplatz der Sportanlage Roden Nord stattfindet. Zwar wird dieser nicht in die Statistik 2017 mit eingehen, aber dennoch ist das nicht nur eine reine Spassveranstaltung.

11 gegen 11 geht es auf dem kleinen Hartplatz zur Sache, wobei auch der Trinksport nicht zu kurz kommt. Jeder Torschütze muss einen Kurzen trinken, die weiteren Trinkstrafen liegen anscheinend im ermessen des Schiedsrichters.

Damit der Rest der Akteure nicht zu kurz kommt stehen diverse Bierkisten bereit, somit stieg natürlich mit andauernder Spielzeit auch der Alkoholpegel auf dem Geläuf.

Trotzdem wurde ansehnlicher Fußballsport geboten, ich habe da schon wirklich viel schlechtere Spiele gesehen. Dieses Silvesterspiel hat sicherlich das Zeug zur Kultveranstaltung.

Ich hätte da noch einen kleinen Tipp für den Veranstalter, bringt das Spiel auf den großen Hartplatz und die Hoppergemeinde wird es euch danken...

Der SC Roden (Blau) hat den SC Roden (Gelb) klar besiegt, das offizielle amtliche Endergebnis kann ich an der Stelle leider nicht mitteilen, aber heute zählte einfach nur der Spass an der Sache.

 

Somit wünsche ich einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Die nächsten Spiele lassen ja zu Glück nicht all zulange auf sich warten.