März 19

24.03.19 SC Farense vs. Guia FC

Pünktlich gelandet, zügig die Mietschüssel abgeholt und Pünktlichst um 9 Uhr beim Fußball.
Perfekte Organisation (Hüstel) zahlt sich eben aus.
Der Campo de Fotbal Desportivo de Penha ist dann mal ne richtige Ranzbude, also besser kann der Tag heute mal nicht beginnen.

24.03.19 SC Farense vs. Guia FC 2-0 Juniors B Distrial Futebol Juvenis 1a

23.03.19 Rastatter SC / DJK vs. VFB Bühl

Das letzte Spiel vor der Tour führt uns nach Baden-Württemberg.
Da der Rastatter SC/DJK mit dem FC Rastatt fusionieren möchte, wird der SC Sportpark heute mal direkt von der To-do Liste genommen.
Hier sollte man sich genau überlegen wo man das Gelände betritt, wir wählten den Eingang beim RSC und das war eher die suboptimale Variante. Man leistet sich hier den Luxus von zwei Vereinsheimen, beim RSC gibt es lediglich belegte Brötchen. Bei denen schlugen wir etwas enttäuscht direkt zu.
Danach stellten wir fest das es auf der anderen Seite beim DJK Schwenker und Merguez gibt, verdammt.
Dort wurde aber natürlich auch noch eine genascht....
Jetzt können die mit dem Gelände hier machen was sie wollen, ich habe den Haken dahinter.

11.03.19 TuS Wörrstadt vs. TSV Armsheim Schimsheim

Besser geht's nicht!

Frauchens neues Gefährt abgeholt und ein Ort weiter wird gekickt.

Wenn da nicht irgendwer den Schalter verwechselt hätte und das Flutlicht Mitte der ersten Halbzeit ausgeschaltet hätte.... 🙈

Ein Schelm, der denkt das dies etwas mit den Damen auf dem Nebenplatz zu tun haben könnte. Denn dort ging just in dem Moment das Licht an, der Fachkräfte Mangel in unserem einst so stolzen Lande ist nun allgegenwärtig...

Nun ja mittlerweile rollt der Ball wieder und der neue Platz in Wörrstadt ist auch gar nicht mal so schlecht.

TuS Wörrstadt vs. TSV Armsheim

Sportzentrum im Neuborn

01.03.19 FC 95 Schifflange vs. US Mondorf les Bains

Welch ein Auftakt in das Wochenende, meine lieber Herr Gesangsverein.
Nix erwartet hatte ich heute bei der Fahrt ins Großherzogtum, bei der Ankunft am Terrain Rue du Parc durfte man sich als erstes über eine unerwartete Tribüne freuen.
Das Spiel aber setzte dem ganzen die Krone auf, im Achtelfinale des Coupe FLF der Reserven lieferten sich beide Mannschaften eine Schlacht wie ich sie schon lange nicht mehr gesehen habe. Zur Halbzeit stand es 3-3 und ein Tor schöner als das andere.
In der zweiten Halbzeit ging der Kampf mit unverminderter Härte weiter. Am Ende der Regulären Spielzeit stand ein spektakuläres 5-5 zu Buche und hier in Luxembourg geht es dann direkt ins Elfmeterschießen, daß die Hausherren dann gewinnen konnten.
Meine Herrn hier wurde einem was geboten...

FC Schifflange 95 vs. US Mondorf les Bains 5-5 9-8n.E. Coupe FLF Reserve